Edith Steiner
"Frau und Junge" Acrylgemälde, 100 x 180 cm November 2017

Malerei München Edith Steiner vcard

Ausstellungen

Einzelausstellungen und Projekte

2017 ‚Sehnsucht‘, Freiraum München
2016 ‚Frauengeschichten‘, Klinik Dr. Geisenhofer am Englischen Garten
2012 ‚Traumreisen‘, Freiraum München

Gemeinschaftsausstellungen

2017 ‚Kunsthalle im Kontorhaus‘ Kunst in Sendling / München
2017 ‚3 nach 30 Jahren“, Stadtmuseum Weiden
2016 ‚Schaufenster Donislpassage‘ am Marienplatz München
2014 ‚Zartbitter‘ Jahresausstellung Freiraum München
2014 ‚Der doppelte Blick‘, Mohr-Villa Freimann

Eindrücke und Ankündigungen von Ausstellungen u.a. gibt es auf meinem Facebook Profil Edith Steiner Malerei

Bilder

Vita

Edith Steiner

1967 geboren in Weiden
seit 2011 freischaffende Künstlerin

2009 ‚Acryl- und Mischtechnik‘ bei Annette Lehrmann
2011 ‚Experimentelle Linienführung‘ bei Andreas C. Bartelt
2012 ‚Abstrakte Malerei‘ bei Claudia Goebl-Huber
2013 ‚Abstraktion und Bildkomposition‘ bei Susanne Becker
2016 ‚Die eigene Linie‘ – Zeichnen bei Beate Meuth

Interview zur Arbeit von Edith Steiner bei Artvergnügen

Aktuelles

Kunst im Wohnzimmer

lautet das Konzept der Gruppe „artodo“ bei der ich letzte Woche mit meiner Kunst im Ebenböckhaus in Pasing vertreten war. Schön wars!

Beste Vernissage-Musik ever…

 

Der Dank geht an Martin & Franz!

Rede zur Ausstellung „Sehnsucht“

Bernhard Claus Sander – Coach, Trainer, Ingenieur – hat sich seine Gedanken gemacht – zu mir und meinen Bildern rund um die Sehnsucht: Rede anlässlich der Vernissage am 13.9.2017

Retreat-Newsletter 2017 – Yoga & Malen

Um den Retreat-Newsletter 2017 anzuschauen bitte auf nachfolgenden Titel klicken: Retreat-Newsletter 2017 – Yoga & Malen. Mehr über Annet Münzinger und Ihr Yoga gibt es hier: Jaya-Yoga

Presse-Echo „3 nach 30 Jahren“

Eine besondere Ausstellung! Mit meinen Ex-Schulkameradinnen Susanne Kempf und Karin Volt sowie musikalischer Untermalung durch meinen Mann Franz und unser beider Freund Martin.

Presse „Drei – nach 30 Jahren_- Leidenschaft verbindet Schulfreundinnen _ OberpfalzECHO

Sommer-Newsletter 2017 – Kunstbiennale Venedig

Um den Sommer-Newsletter 2017 anzuschauen bitte auf nachfolgenden Titel klicken: Kunstbiennale Venedig 2017 – Eindrücke

Yoga & Malen am Gardasee

Intuitives Yoga & Malen? An einem Ort jenseits von „Beschäftigtsein“? In Laghel bei Arco, hoch über dem Gardasee ist das möglich, mehr Infos hier im Newsletter.

Kopfgeburt

Frühjahrs-Newsletter 2017: Caros‘ Bild

Um den Frühjahrs-Newsletter 2017 anzuschauen bitte auf nachfolgenden Titel klicken:

Eine Bildgeschichte oder: Caros‘ Bild

Ziemlich aus der Luft gegriffen

Nach 30 Jahren soll der Kulturverein Freiraum eV. aus dem Gebäude der Anthroposophischen Gesellschaft in der Pestalozzistraße 8 ausziehen. Ich bin betroffen – im doppelten Sinne: Zum einen weil ich es – wie die Vereinsmitglieder auch – nicht nachvollziehen kann. Freiraum ist eine Institution im Glockenbachviertel und steht für Aktivitäten von Menschen für Menschen – jenseits des Konsums. Die Begründung „der anthroposophische Gedanke wird nicht deutlich“ wird als „ziemlich aus der Luft gegriffen“ empfunden. Zum anderen ist mein Atelier dort – ab September 2017 wird das wohl anders aussehen. Ich bin auf Atelierfindung!

Alles auf Anfang zum Jahresende.

 

Donislpassage am Marienplatz – schau rein!

Am Marienplatz in der Donislpassage gibt es kreative Schaufenstergestaltung der anderen Art: Dort wird Münchner Kunst gezeigt. Alle sechs Wochen wechselt der Inhalt bzw. gibt es andere Künstler zu sehen. Das sorgt für eine ausgefallene Mischung an kreativen Produkten, die ihr zu jeder Tageszeit bestaunen könnt. Mehr darüber unter kreativ@münchen

Bis 15. November ist unsere Gemeinschaftsausstellung mit 14 Werken zu sehen!

Ausstellung „Frauengeschichten“ – Eröffnungsrede

 

Sommer-Newsletter 2016

Um den Sommer-Newsletter 2016 anzuschauen bitte auf nachfolgenden Titel klicken:

Christo, die Natur und ich – eine Bildgeschichte – 

 

 

Stipendium 2016 in der Oedmühle

Es war wunderbar, Gabi und Fabian! Ich durfte tief ins Malen eintauchen. Die entstandenen Bilder reflektieren meine Erlebnisse: Die Floating Piers von Christo im Juli 2016 am Lago d’isco und die Natur im Sommer rund um die Oedmühle.

Interview „Meine Bilder sind poetisch“

ARTvergnügen hat mich interviewt… Mehr

Ankommen – bei mir

Innehalten

Innehalten. Sich sammeln. Aus sich schöpfen. Malen.

„Der doppelte Blick“

Kurzbericht zur Ausstellung: http://deutscherkulturkonsument.wordpress.com/2014/11/09/der-doppelte-blick/

Wahrheiten…

Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.

Pablo Picasso (1881-1973), span. Maler, Grafiker und Bildhauer

Spuren

Abgeblätterte Schichten und verblichene Farben an Wänden wie dieser hier im Kreuzgang der Monestir de Pedralbes bei Barcelona inspirierten mich zu meiner Bildserie „Barcelona“.

Es ist nicht wichtig

Es ist nicht wichtig, was Du betrachtest, sondern was Du siehst.

Henry David Thoreau

(1817 – 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Lebensfroh

Ahnung

, ,

Herbstmeer

Die Luft wird kühler, der Himmel strahlt. Die Sonne taucht die Landschaft in immer intensivere Farben.
Das Herbstmeer leuchtet.

No more, where are you going?

Go back to top or use the menu to your left to navigate.

Thanks for downloading!

Top